Apipraktik - Apitherapie eshop
Apitherapie logo
V KošíkuIN DEN KORB: 0.00 €V Košíku 
doctor
LIBOR MARKO
Dr. Libor Marko ist ein Arzt mit reichhaltigen Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Gesundheit und der Toxikologie. Er arbeitete als Assistent und Wissenschaftler auf dem Gebiet der Radiologie an der Medizinischen Fakultät in Kaschau, in der Slovakei. Er diente der Bevölkerung in Prag als Experte für Strahlenschutz und war mehr als 10 Jahre zuständig für Apitherapie. In diesem Bereich absolvierte er auch ein Praktikum in Russland, wo Apitherapie in Verbindung mit Neurowissenschaften als eine medizinische Richtung anerkannt wird.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Artikel I. Allgemeine Bestimmungen

1. Diese Geschäftsbedingungen beziehen sich auf den Wareneinkauf per E-Shop www.apipraktik.de

2. Betreiber, Lieferant der Waren und Dienstleistungen des E-Shops www.apipraktik.de ist die Gesellschaft Etamis.r.o. mit Firmensitz Staničná 21, 066 01 Humenné; Slowakische Republik; ID-Nr.(IČO): 46 484 884, UID (DIČ): SK 2820006695; eingetragen durch Abteilung des Handelsregisters beim Amtsgericht Prešov in der Abteilung: Sa, Einlage Nr. 25317/P. (im folgenden Etamis.r.o.genannt)

E-Mail: etami.habura@gmail.com

Arbeitszeit: Montag-Freitag 8:00 - 16:00

Arbeitsplatz: Staničná 21, 066 01 Humenné

Empfangen von Bestellungen: nonstop

Bankverbindung: VUB Bank IBAN: SK09 0200 0000 0036 2955 9753 SWIFT: SUBASKBX, IBAN: SK09 0200 0000 0036 2955 9753

3. Der Käufer ist eine physische oder juristische Person, die Produkte einkauft oder Dienstleistungen nutzt und in Geschäftsbeziehung mit dem Verkäufer tritt und mit diesen auf der Internetseite www.apipraktik.de angeführten Geschäftsbedingungen einverstanden ist

4. Unter Waren oder Dienstleistungen werden alle auf den Internetseiten des E-Shopsveröffentlichten Produkte verstanden.

5. Alle bei den Waren angeführten Preise sind endgültig zuzüglich 20 % MwSt.

6. Für den Verkäufer ist der Preis verbindlich, der auf der Internetseite des E-Shops im Zeitpunkt des Einkaufs angegeben ist.

7. Für den Kunden, der alle Bedingungen des registrierten Vertriebshändlers(Artikel IV) erfüllt, gelten Preise gemäß gültigerVertriebspreisliste.

Artikel II. Bestellung

1. Bestellung ist ein Kaufvertrag, aufgrund dessen der Verkauf der Waren und Dienstleistungen abgewickelt wird.

2. Die Bestellung erfolgt Auftragsbestätigung in des E-Shop Auswahl von Waren oder Dienstleistungen durch den Käufer einschließlich aller Bestellformular abgeschlossen.

3. Nach Erstellung (Absendung) der Bestellung erhält der Kunde per E-Mail eine automatische Antwort. Mit der Absendung der Bestellung bestätigt der Abnehmer, dass er mit den Geschäfts- und Lieferbedingungen des Internethandels einverstanden ist.Die Geschäftsbedingungen bilden untrennbaren Bestandteil der ausgeführten Bestellung und der Abnehmer hat die Pflicht, sich mit ihnen vor der Vollendung der Bestellung bekannt zu machen.

4. Die Geschäftsbedingungen bilden untrennbaren Bestandteil der ausgeführten Bestellung und der Abnehmer hat die Pflicht, sich mit ihnen vor der Vollendung der Bestellung bekannt zu machen.

5. Der Käufer ist eine Platzierung auf die Zahlung des Kaufpreises der bestellten Ware verbunden Ordnung.

Artikel III. Zahlungsbedingungen

1. Die Waren und Dienstleistungen im E-Shop können folgendermaßen bezahlt werden:

die Ware bei Lieferung ist nur in der Slowakei geschickt.

a. Zahlung bei persönlicher Übernahme auf Lager von Etamis.r.o., in Slovak Republik, Staničná 21, 066 01 Humenné.

b. Zahlung mit Karte oder durch Überweisung aufs Konto aufgrund einer Anzahlungsrechnung – im Voraus. Die Ware wird erst nach Eingang des Betrages auf unserem Bankkonto versandt, als wandelbares Symbol gilt die Rechnungsnummer und in der Anmerkung wird der Käufername angeführt.

c. Zahlung per Paypal.

Artikel IV. Lieferungsbedingungen

1. Falls die Ware auf Lager ist, wird sie hinsichtlich der Kapazitätsgrenzen möglichst bald versandt.

2. Der Sendung wirdder Steuerbeleg (Rechnung) beigefügt, der zugleich als Garantieschein dient. Sofern die Rechnung zu der Bestellung nicht hinzugefügt wird, wird sie dem Kunden per E-Mail gesendet werden. Die Sendungen werden dem Käufer vom Verkäufer durch Transportgesellschaften geliefert.

3. Die Gesellschaft Etamis.r.o. verpflichtet sich, dem Kunden die Ware an die Adresse zu liefern, die vom Kunden in der Bestellung als Zustellungsort angegeben ist.

4. Persönliche Übernahme der Ware ist ausschließlich nach vorausgehender Vereinbarung an der Adresse des Lagers: Etamis.r.o., Staničná 21, Humenné, Slovak Republik möglich.

Artikel V. Preis für Lieferung, Paket und andere Zahlung

1. Warenauslieferung innerhalb der Slowakischen Republik – einheitliche Frachtrate – 2,90 € inkl. MwSt.

2. Frachtkosten ins Ausland sind der Unterseite „Frachtbedingungen“ zu entnehmen.

3. Der Verkäufer kann mit dem Käufer auch ein anderes als (oben genanntes) Standardverfahren beim Verfrachten von Waren oder Dienstleistungen, als auch andere Preise für diese Dienstleistungen vereinbaren.

Artikel VI. Bestellung-stornieren

1. Der Kunde hat das Recht, bestellte Ware innerhalb von 24 Stunden nach dem Erstellen der Bestellung ohne Stornogebühr zu stornieren. Die Bestellung kann vom Käufer durch Zustellung der E-Mail storniert werden.

2. Das Stornieren einer bereits ausgelieferten Bestellung ist zwar möglich, jedoch lediglich gegen Gebühr in der Höhe von Frachtkosten.

Artikel VII. Rückzug von Kaufvertrag

1. Der Käufer ist berechtigt binnen vierzehn (14) Kalendertagen von der Warenübernahme ohne Grundangabe zurückzutreten, im Sinne §7 des Gesetzes Nr. 102/2014 über Konsumentenschutz beim Warenverkauf oder Erbringung der Dienstleistungen aufgrund des abgeschlossenen Vertrages auf Entfernung oder Vertrages abgeschlossen außerhalb der Verkaufsräume im Sinne späterer Vorschreibungen (im weiteren nur „Konsumentengesetz beim Versandhandel“).

2. Der Verbraucher setzt sich schriftlich mit dem Verkäufer über die E-Mail-Adresse etami.habura@gmail.com in Verbindung und gibt an, dass er vom Vertrag zurücktritt. In der E-Mail sind von ihm Name des Käufers, Rechnungsnummer, Einkaufsdatum anzugeben. Die Ware, als auch der Beleg über die Bezahlung des Kaufpreises sind von ihm unverzüglich und auf eigene Kosten an die vom Verkäufer genannte Adresse zu übersenden.

3. Der Betreiber von E-Shop erstattet die bezahlte Leistung für die Ware einschließlich der Frachtkosten gemäß Bestimmung von § 9 Abs. 3) des Gesetzes Nr. 102/2014 Gesetzsammlung, als auch der zur Warenbestellung nachweislich aufgewendeten Kosten zurück, und zwar innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung des Rücktritts vom Vertrag, wobei er jedoch das Geld nicht zurückgeben muss, bevor ihm die Ware zugestellt wird, oder solange vom Verbraucher die Übersendung der Ware nicht nachgewiesen wird.

4. Gemäß § 7 Abs. 6 Buchst. c) des Gesetzes Nr. 102/2014 Gesetzsammlung kann der Käufer nicht von einem Vertrag zurücktreten, dessen Gegenstand der Verkauf einer Ware ist, die in einer Schutzverpackung verschlossen ist, wobei die Ware wegen des Gesundheitsschutzes oder aus hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden sollte und deren Schutzverpackung nach der Anlieferung versehrt war.

5. Ware, die vom Käufer aufgrund des Rücktritts vom Vertrag zurückgegeben wird, darf nicht gegen Nachnahme übersendet werden. Diese Ware wird nicht angenommen.

Artikel VIII. Reklamationsablauf (Mängelhaftung , Garantieansprüche)

1. Der Käufer ist verpflichtet, die Sendung unverzüglich nach deren Zustellung zu überprüfen. Wird eine Beschädigung des Pakets festgestellt, so wird ein Vermerk über den Umfang und Charakter der Beschädigung gemeinsam mit dem Zusteller (Kurier) erstellt oder wird das beschädigte Paket von ihm nicht angenommen. Über diese Situation ist die Gesellschaft unverzüglich unter der E-Mail-Adresse etami.habura@gmail.com zu informieren.

2. Wir übernehmen keine Haftung für Mängel, die vom Frachtführer verursacht wurden.

3. Der Kunde ist verpflichtet, die Anzahl von Packungen zu überprüfen, wobei sie mit der im Frachtbrief, der vom Käufer bei der Annahme der Sendung unterzeichnet wird, genannten Anzahl identisch sein muss.

4. Die Reklamation wird vom Käufer über die E-Mail unter etami.habura@gmail.com geltend gemacht. Die Reklamation hat Namen des Käufers, Rechnungsnummer, Einkaufsdatum, Beschreibung des festgestellten Mangels, als auch eine Fotodokumentation zu enthalten, sofern anhand dieser die Beschädigung beurteilt werden kann. Die beanstandete Ware samt Kaufbeleg ist zu verpacken und an die Adresse: Etami s. r. o., Staničná 21, 066 01 Humenné, Slowakische Republik zu übersenden. Die gegen Nachnahme übersendete Ware wird von uns nicht angenommen.

5. Das Reklamationsverfahren beginnt an einem Tag, wenn alle folgenden Bedingungen kumulativ erfüllt sind:

a.) Zustellung der Anzeige über die Geltendmachung der Reklamation an den Verkäufer,

b.) Zustellung der beanstandeten Ware an den Verkäufer oder Zustellung einer Fotodokumentation, wenn vom Verkäufer bestätigt wird, dass diese Fotodokumentation genügend ist, um das Reklamationsverfahren zu eröffnen.

6. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für folgende Warenmängel:

a.) wenn es sich um einen offensichtlichen Mangel handelt, der vom Käufer bei der Überprüfung der Sendung nach Warenzustellung festgestellt werden konnte, doch nicht angezeigt wurde, bzw. auf den er vom Verkäufer beim Vertragsabschluss hingewiesen wurde,

b.) wenn vom Käufer sein Recht bezüglich der Warenmängelhaftung bis zum Ablauf der Garantiezeit für die Ware nicht geltend gemacht wurde,

c.) wenn der Warenmangel durch Lagerung und Nutzung der Ware unter Bedingungen entstanden ist, die aufgrund ihrer Intensität, Feuchtigkeit, bzw. aufgrund chemischer und mechanischer Einwirkungen der natürlichen Warenumgebung nicht entsprechen,

d.) wenn der Warenmangel durch ungeeignete oder unrichtige Dosierung entstanden ist.

7. Bei Nahrungsergänzungsmitteln ist das Verfallsdatum der Packung zu entnehmen.

8. Gemäß Bestimmung von § 620 BGB endet die Garantiezeit nicht, bevor die auf der Packung als „Mindestens haltbar bis …“ bezeichnete Frist abgelaufen ist.

Die Gesellschaft Etami garantiert, dass die Verfallszeit bei den an Kunden übersendeten Produkten wenigstens 3 Monate nach dem Tag der Übersendung beträgt. Bei einer kürzeren Verfallszeit wird die Sendung erst nach Zustimmung des Kunden versendet.

9. Bei einer unberechtigten Warenreklamation seitens des Käufers sind alle Kosten im Zusammenhang mit Erledigung der Reklamation vom Käufer zu tragen, sofern zwischen Vertragsparteien nicht etwas anderes vereinbart wurde.

Artikel IX. Datenschutz

1. Der Käufer erklärt sich durch Absendung der Bestellung mit Erhebung und Nutzung von Informationen über sich selbst als auch über durchgeführte Einkäufe einverstanden. Der Käufer erklärt, dass seine personenbezogenen Daten von ihm freiwillig zur korrekten Abwicklung der Bestellung zur Verfügung gestellt werden.

2. Der Betreiber erklärt, dass die personenbezogenen Daten des Käufers von ihm an keine Dritten weitergegeben werden, mit Ausnahme der Transportgesellschaft zur Zustellung von Waren oder Dienstleistungen, als auch mit Ausnahme von Fällen, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben.

3. Der Betreiber erklärt, dass die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von ihm ausschließlich gemäß Personendatenschutzgesetz Nr. 122/2013 Gesetzsammlung in der Fassung späterer Vorschrift verarbeitet werden.

4. Der Käufer ist jederzeit berechtigt, den Verkäufer unentgeltlich darum zu ersuchen, dass seine personenbezogenen Daten von der Datenbank gelöscht werden.

Artikel X. Die Schlussbestimmungen

1. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und zu ergänzen, ohne dass der Käufer auf diese Tatsache vorab aufmerksam gemacht wird. Bei einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen richtet sich der ganze Einkaufsprozess nach diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung seitens des Käufers gültig waren.

2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich deren untrennbarer Bestandteile treten in Kraft und werden wirksam am 21.02.2017.

Slovenský Výrobca

Geschäftsbedingungen

Transportbedingungen

Datenschutz

Unsere Geschäftspartner

Lieferanten